SSX23 Model 2020

  • Ich verwende meine TM seit 2,5 Jahren als Sniper Backup. Geändert habe ich gleich nach dem kauf das Hopup Bucking (ML 70) und den Hardon TDC mit Plate (wobei mittlerweile ja 3D Drucker recht weit verbreitet sind im Verein ;)).

    Vor 1 Monat hab ich mir noch einen Crazy Jet Lauf "gegönnt". Unterschied merk ich keine.


    Zur Reichweite kann ich nur sagen das du die nie brauchst bzw. dank des NBB Trigger Gefühles sowiso auf 40m in der Hecktick nix triffst.


    Die LAM Unite die bei der TM dabei ist find ich eigentlich sehr gut. Klar nix allzu hochwertiges, aber Licht macht sie und für das perfekte Metal Gear Solid Gefühl muss sie dabei sein. Gibt übrigends auch andere Linsen damit sie etwas heller ist. Klappt echt gut.


    Spielen tu ich das Ding mit 0.36, alles darüber ist zwar kein Schwachsinn aber definitiv nicht notwendig.

    So wie Yeti sagt machst du dir da keine freunde mit. Hat ja doch sehr viel Leistung das Teil.


    SSX hatte ich mir auch gekauft aus Interesse. Das Teil ist aber Schrott, sehr billig gefertigt, Feeding Probleme und sehr oft hab ich von falsch gebohrten Löchern für den Lauf gehört.


    Zur STTi kann ich nicht viel sagen. Habe darüber aber auch nix schlechtes Gehört. Ist halt ne billigere alternative und da sie ein Freund von mir schon sehr lange verwendet ohne Probleme, glaube ich das sie auch Qualitativ nicht so schlecht sein kann.


    Was du damit machst musst du wissen. Wenn du sie wirklich als Backup und nicht als "Primary" verwenden willst und dir dieser "meine Marui schießt 70m zielgenau" Schwanzvergleich egal ist kauf die STTi mit Lauf, Hopup, Bucking, Novritsch Schalldämpfer (der ist sehr gut, passt aber nicht auf die TM) und du hast eine spitzen Backup die wahrscheinlich 90% deiner Bedürfnisse abdeckt.


    Wenn du etwas mehr Geld über hast, auf Markings stehst, Koffer und LAM dazu willst (brauchst) kauf die TM.


    Falsch machst du mit beiden nix.