Beiträge von Drakon

    Hallo und willkommen im Forum!


    Hallo Judge,
    Danke für die Rückmeldung!
    Mit Fahrtkostenzuschuss meinte ich eher sowas wie Spritgeld was man dazu zahlt fürs fahren. :)

    Bei ausgeschriebenen Games reden sich die Leute immer zusammen bezüglich mitnehmen, aber fixe Fahrgruppen gibt es eher nicht.

    er meinte wer billig kauft, kauft zwei mal. Und in deiner Vorstellung sind sachen ultra tacticool und in Wirklichkeit ist es aber einfach nur crap.


    MMn gehört das aber einfach zum Lernprozess bei Airsoft dazu.

    +1

    außerdem sieht man beim ersten Spiel im Verein etwas cooles und will dann sofort das Gleiche kaufen ^^


    Lass dir mit deinem Erstkauf etwas Zeit, es gibt SEHR VIELE AEGs, GBBS, etc. und bis man sich etwas anlächelt und sein Gear in die richtige Richtung baut, vergeht einige Zeit.

    Drakon


    Gibt es einen speziellen Grund dafür, dass du bei CYMA nur die AKs empfiehlst?


    Ich hätte jetzt nämlich aufgrund der Diskussion unter meiner Vorstellung ein Auge auf die CYMA M16A4 oder die CYMA M4 M518 AEGs geworfen. Würdest du die nicht empfehlen?

    Aus diversen Berichten geht immer wieder hervor, dass die M4s ned so toll sind. Die AKs sind aus Erfahrung (abgesehen von den rebrand Modellen) recht gut.

    Am besten und billigsten kommst vermutlich weg, wenn du entweder eine entry-level G&G oder Cyma anschaffst.

    Bei Cyma aber nur AKs kaufen, bei G&G ist die CM16-Serie relativ preiswert. Auf 150€ - 200€ wirst du mit Versand aber sicher kommen.


    Denk daran, deine erste AEG wirst du sicher ein zeitlein haben, daher am besten etwas kaufen, dass preiswert und haltbar ist. Hier im Verein sind wir zwar eher der Westlichen Seite zugetragen, jedoch sind vor allem Cyma AKs für ihren Preis meist sehr Stabil und treffen auch. Schau dir hier ein paar Sachen an: Taiwangun, das Gear ist auch sehr Preiswert.

    Hey, willkommen im Forum!

    Snipern möchte jeder gerne, jedoch muss man doch einiges investieren, bis die ordentlich gehen.

    Um richtig in Airsoft reinzukommen würde ich mir trotzdem eine AEG zulegen und dann ggf. einfach umsteigen.

    Willkommen im Forum!


    Ich hab auch eine DE Version, da kann man jedoch ein Bauteil einbauen wodurch sie ebenso Full-Auto schießt.

    BB Gewicht solltest du am besten ~0,30 bio nehmen. Fürs TDC gibt es Drop-in Kits, einfach rein werfen und gut ist.

    Mach nicht den gleichen Fehler wie ich und hau gleich alle Mods hinein, bei mir hat dann gar nichts mehr funktioniert ^^

    Hey,
    Willkommen im Forum!


    Bezüglich der Airsoftspiele in Rauchenwart musst du dich bei der Airsoftcompany anmelden, die veranstalten das Ganze.
    Da zahlst du einen Betrag von ca. 25€ und kannst den Tag dort spielen und bekommst auch mittagessen.


    LG

    Ok sehr fein, werd ich gleich machen.


    AK47 Kalashnikov von A.E.G
    Habs heute beim Schunko gekauft.


    Edit: AK47 Kalashnikov Tactical Folding Stock Version
    Keine Ahnung ob es da noch unterschiede zu anderen gibt. Irgendeine Modellnummer oder so, hab ich nicht gefunden


    Schunko würde ich generell abraten. Haben Hauptsächlich alte Sachen, sind unfreundlich und auch teuer. AEG ist die Art der Airsoft, also Automatic Electric Gun. Wichtig ist nur, dass dein Spucker funktioniert und nicht zu viel FPS hat <400

    Willkommen im Forum!


    Servus Maximilian, und Willkommen!
    Häuserkampftaktiken kann man (vielleicht) wenn man Jahrelang Arma gespielt hat, aber ich persönlich finde es schwer zu glauben,
    dass man durchs Counterstrike spielen irgendeine Art von Taktik lernt.


    Ein Videospiel und Airsoft sind dann doch zwei verschiedene Paar Schuhe und ich würde sagen, dass man von CS doch einige Sachen lernen kann. Riesiger Faktor ist in Airsoft natürlich die Genauigkeit und Reichweite der ASG, aber auch die Strategie, wie man etwas anpackt. Beispielsweise kann man die Taktiken des Trade-Fraggens und Ablenkungsgranaten bzw. Ablenkungslärm von CS ziemlich gut in Airsoft anwenden. (2k Stunden CS haben mich etwas geprägt)


    Ich hoff du bist beim nächsten Game nach deinem Interessenten treffen als Spieler oder Zuschauer dabei! LG

    Willkommen im Forum!


    Das mit dem richtigen ansprechen der ASG kommt mit der Zeit :)
    Informieren über alles kannst du dich dann eh beim Treffen (nicht so förmlich wie das erwähnte Vorstellungsgespräch). Freue mich auf das neue Gesicht!